GEPLANTE TERMINE zum kostenlosen 14-tägigen Austausch -    18 Uhr/18.30 Uhr

"Krankheit ist etwas anderes" Warum wird der Mensch und das Tier krank? Grundbegriffe zum Verständnis von Krankheiten werden erläutert. Fragen zu Ansteckung und Heilung werden besprochen.

Symptome und Erkrankungen sind wesentliche Bestandteile eines komplexen Heilungsprozesses, der ständig in unserem Körper abläuft. Streß und Belastungen stören ein Gleichgewicht - der Körper reagiert mit bestimmtem Symptomen. Finden wir die spezifischen Streßauslöser, können wir die zugrunde liegenden Ursachen lösen und beschleunigen die Selbstregulation.

Termine nach Vereinbarung:

1. Treff,  Montag, 24. Juni.2024    13.00 Uhr bis 17.00 Uhr   Gebühr 40 € 

Die NEUESTE Gesundheit basiert auf 5 Biologischen Naturgesetzen. Grundlagen und mögliche Ursachen der "Krankheiten" werden besprochen.

2. Treff, Montag, 1. Juli.2024       13.00 Uhr bis 17.00 Uhr  Gebühr 40 €

Krankheit ist etwas anderes. Negative Glaubenssätze erkennen und wandeln. Einblick in Kinderkrankheiten, weitere Symptome und Fragen der Teilnehmer können besprochen werden.

3. Treff, Montag, 8. Juli.2024      13.00 Uhr  bis 17.00 Uhr  Gebühr 40 €   

Buchvorstellungen, Vertiefung der Grundlagen - Besprechnung von wichtigen Laborwerten, sowie die  Zusammenhänge der sog. "Infekte" und "Metastasen" und die Funktion der Bakterien und Mikroben

Jeweils werden 2 kleine Pausen eingeplant.

Eine Buchung aller 3 Termine ist unerlässlich - oder buchen Sie 2 mal 5,5 Stunden für 96 €.

Bei Buchung mit Ihren Familenangehörigen und Freunden und ab 6 Personen erhalten Sie eine  Ermäßigung.

Verbindliche Anmeldungen sind erbeten unter egner.hn@posteo.de

Weitere Termine erhalten Sie auch auf Anfrage, die gerne auch werktags stattfinden können.

Im Anschluss gibt es WERKTAGS einen regelmäßien kostenlosen Austausch, um Grundlagen zu vertiefen und das Körpergeschehen zu verstehen, wenn Symptome auftauchen.

 

Bitte Schreibzeug mitbrigen.

 

Ab Mitte/Ende Juli 2024 werden 3 NEUE Wochenendtermine geplant mit anschließendem Austausch.

 

Krankheiten vorbeugen - Körper, Geist und Seele erneuern - eine spannende Sache, nicht nur auf dem Weg zu

"GESUND-Ü-Fünfzig, GESUND-Ü-Sechzig". Beginne heute!

 

Gesundheit ist Übungssache und erlernbar.

Bringe Gesundheit in Einklang mit der Intelligenz des Körpers. Gesundheit und Krankheit sind kein Zufall, kein Schicksal. Krankheit ist die körperliche Antwort auf Erlebnisse oder durch Streß verursacht, die mental oder emotional nicht verarbeitet werden konnten.

Die innere Stimme zu hören, ist eine Frage der Achtsamkeit. Nutze sie!

Mögliche Ursachen für Erkrankungen können anhand Symptomen beleuchtet und geändert werden:

Seelische Belastung, Ärger, verdrängte Gefühle, Wut, Entscheidungsunfähigkeit, Streß, Konflikte, ... Ernährungsgewohnheiten, falsche Denkgewohnheiten, u.v.a.

Symptome zu behandeln ist Dir zu wenig. Du möchtest mehr über die Ursachen der "Krankheiten" erfahren? Hier werden Zusammenhänge erklärt wie auch sogenannte "Infekte" und Metastasen, um die Funktionen der Bakterien und Mikroben zu verstehen.

---

Ein weiterer Austausch-Kreis kann gebucht werden. Sie fühlen sich alleine. Hatten Sie einen Konflikt, der Sie dazu veranlasst sich alleine (mutterseelenalleine) zu fühlen? Häufig lagert der Körper dann Wasser ein. Das kann bereits bei Kindern auftreten. Dazu sollten Sie allerdings Grundlagen der 5bN etwas verstehen (wollen). Z.B. kann bei Kindern und Jugendlichen das vielleicht unbewusste alleinesein zu Wassereinlagerungen führen, sie werden pummelig. 

 

Fragen und Anmeldungen per Mail: egner.hn@posteo.de

Info-Telefon: werktags 11 bis 13 Uhr unter 07130 24 29 640/420 oder

0176 788 160 45 (derzeit leider nicht verfügbar)

 

Auf  Anfrage können Werktage und Wochenenden gebucht werden.

 

NEU auf FaceBook: NEUESTE Gesundheit und Geburtsdaten-Analyse  und  5bN

                                         5bN ist der Königsweg.

---------------------

Was Indianer längst wissen:

„Urteile nie über einen anderen, bevor Du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist."

---------------------

Wissenswertes zu weiteren Angeboten

In Tiefenentspannung, Trance und Hypnose kann sich die Fähigkeit entfalten, Situationen ohne besondere  Anstrengung sanft zu wandeln, zu transformieren und zu lösen. Hypnose ist ein wohltuender Zustand und richtet den Blick nach innen. Alles erlebte, ist erinnerungs- und abrufbar.

Hypnose (seit 4000 Jahren Tradition) ist ein veränderter Zustand der Wahrnehmung, des Fühlens. In einem angenehm entspannten Zustand wird das Unterbewußtsein angesprochen. Studien belegen, dass 90 Przent aller Lebensvorgänge durch das Unterbewusstsein entfaltet werden.

Täglich erleben wir kurze Zeitspannen in leichter Trance. Wir hängen Tagträumen nach, verrichten Arbeiten, starren in die Luft ohne dies bewußt zu tun. Diese Ereignisse u.a. gehören in das Gebiet der hypnotischen Zustände.

In Hypnose-Sitzungen werden derlei Trance- und Entspannungsphasen-Zustände gewollt herbeigeführt und dazu genützt, Probleme und Störungen zu beheben.

Tiefenentspannung + Hypnose sind sehr angenehme und sanfte Methoden, um direkt mit dem Unterbewußtsein in Kontakt zu treten, um positive Änderungen nachhaltig zu erhalten. Hypnose basiert auf Freiwilligkeit, als Hilfe zur Selbsthilfe. Seriös angewendet kann sie enormen Erfolg bringen und große Wirkung entfalten. Leider ist sie gelegentlich ins Zwielicht geraten durch Filme + Showhypnose.                                         Showhypnose ist ein Sonderzustand der Hypnose, den nur 15 - 20 Prozent der Menschen erreichen können. Dieser Zustand ist für Behandlungen ungeeignet. Diese Suggestionen verfliegen in der Regel in wenigen (1 - 2) Stunden.

Therapeutische Hypnose distanziert sich ausdrücklich von der Showhypnose. Es ist zu warnen vor den Gefahren der Showhypnose in der Öffentlichkeit. Natürlich kann Interesse daran bestehen, die Strategien und Techniken der Showhypnose detailliert zu erfahren, zu kennen und zu verstehen, um fundierter "mitreden" zu können, wenn Fragen auftauchen bei Kollegen und Klienten.

Das Anliegen des wohl-fuehl-forum`s weicht von Showhypnose ab, es ist gewollt, dass Klienten über das entsprechende Wissen im Anschluß an eine "Sitzung" verfügen. Es kann über die jeweiligen Techniken und Funktionsweisen aufgeklärt werden, damit Ihr Wissen diesbezüglich aufgerundet werden kann.

Ängste + Blockaden werden nicht verdrängt - sie werden effizient aufgelöst.

Aus Messungen mit EEG, PET u.MRT ist bekannt, dass Hypnose in verschiedenen Gehirnarealen ihre Aktivitäten verändern. Manche Areale werden stärker als im normalen Wachzustand aktiviert, andere werden gehemmt und auf dem EEG  sind veränderbare Gehirnwellenaktivitäten messbar.

Der wahre Schlüssel zu einem erfolgreichen Umgang mit Hypnose ist es, sich zu öffnen, zu beobachten und sich möglichst von Erwartungshaltungen freizumachen. Voraussetzung ist Ihre Motivation, Ihr persönlicher Wunsch. Unbestritten bietet sie eine angenehme, schnellwirkende Methode und Anwendungsmöglichkeit. Seriöse Hypnose bereitet sich auf ihre Klienten vor mittels einem ausführlichen Erst-Gespräch. Damit sich Klienten mit einem Trance/Entspannungszustand vertraut machen können, werden hier leichte Entspannungsmethoden eingesetzt.

                                                                  ------

40 Jahre dürfen gefeiert werden - Profitieren Sie davon! In Kürze erfahren Sie mehr!

Geburtsdaten-Analyse soll hier kurz + prägnant aufzeigen, wo Sie Ihre Kräfte mobilisieren können - auch  als Jahrestrend. Gerne erstelle ich auch eine individuelle Jahresprognose.  "Astrologie" als geistiger Weg - eine interessante Methode, der Bewußtwerdung und der Entfaltung der Persönlichkeit.

Sie ersetzen keine Diagnose/Behandlung durch einen Arzt.

                                                                 -----

Der Gewinn des Fastens

  • Richtig durchgeführte Fastenkuren bringen Körper, Seele und Geist wieder ins Gleichgewicht.
  • Ein neues Wohlbefinden stellt sich ein, der Körper wird gereinigt und damit gesünder und leistungsfähiger.
  • Wir lernen wieder, das Essen zu schätzen und zu genießen. Die Geschmacksnerven werden sensibler  und das Bewußtsein für die Nahrung, Umwelt und für uns wächst.
  • Fasten bedeutet ein Loslassen von alten Ernährungsgewohnheiten.
  • Fasten ist die schnellste und natürlichste Möglichkeit, Gewicht zu verlieren.
  • Das Gewebe wird entschlackt und entgiftet.
  • Fasten ist Kosmetik von innen, die Haut wird schöner, die Augen leuchtender, das Gewebe strafft sich.
  • Fasten ist ein Jungbrunnen und verzögert den Alterungsprozeß.
  • Der Darm wird gereinigt, die Darmflora regeneriert sich.
  • Fasten ist die beste Möglichkeit, Krankheiten vorzubeugen und bei Erkrankungen ein natürlicher Weg zu Gesundung und Wohlbefinden.
  • Durch Fasten wird Verzicht geübt und die Disziplin gestärkt.
  • Fasten ist ein Weg zu Bewußtheit.
  • Fasten schafft Körperbewußtsein.
  • Das Selbstvertrauen und das Selbstbewußtsein werden gestärkt.
  • Bringt neue Energie

Fasten ist Kosmetik von innen und einfacher durchzuführen als Diäten

Es ist beeindruckend, wie sich die Haut regeneriert und ein frisches gesundes Aussehen erhält. Bei streßgeplagten Menschen und Rauchern weicht die graue Hautfarbe. Die Gesichtsfältchen werden geglättet, die Poren ziehen sich zusammen.

Cellulite entsteht durch Ablagerungen, u.a. Bereits nach wenigen Tagen ist eine Entwässerung zu beobachten.

Fasten wird als Operation OHNE Messer bezeichnet. Fast alle Zivilisationserkrankungen, die auf ungesunde Lebensweise zurückzuführen sind, können auch durch Aufklärung und Beseitigung des Fehlverhaltens behoben werden.

Bluthochdruck steht in den Industrieländern an oberster Stelle, verursacht durch Streß, falsche Ernährung, u.a. Er kann in 3 bis 8 Tagen auf Nomalwerte sinken.

Allergien und Hauterkrankungen stehen an oberster Stelle der umweltbedingten und psychosomatischen Krankheiten. Eine Überflutung von Reizen auf Körper, Seele und Geist gründet auf einer Erschöpfung der natürlichen Regulationsmechanismen. Gestaute Wut, Ärger, Traurigkeit sollten/können bewußt gemacht und entladen werden.

Fruktoseintoleranz

Histaminintoleranz

Laktoseintoleranz

Neurodermitiserkrankungen und Psoriasis-Erkrankte können gute Erfolge durch das Fasten erzielen - auch durch ein Bewußtwerden des seelischen Hintergrundes. (Kinder unter 14 Jahren dürfen nicht fasten)

Bronchitis kann durch die Verminderung der Verschleimung gelindert werden. Hier ist auch die Bereitschaft des Fastenden entscheidend, hinterher sich um eine gesunde Lebensweise zu bemühen.

Rheumatische Erkrankungen werden schon nach wenigen Fastentagen geringer. Entzündungen können ausgeheilt werden. Derlei Erkrankungen haben ihre Ursachen, die nicht immer geklärt werden können, doch nach Fastenkuren verschwinden rheumatische Beschwerden. (Eine Gichtklientin war bereits nach wenigen Tagen beschwerdefrei. Eine Rheumaklientin hatte nach einigen Wochen Erfolg, u.w.)

Gicht oder Hyperurikämie ist u.a. auf überwiegend purinreiche/eiweißreiche Ernährung zurückzuführen. Bei Vegetariern ist sie selten aufgetreten. Finden Sie die Ursache derselben.

Menstruationsbeschwerden werden bei vielen Frauen beim Fasten häufig weniger/schwächer oder sie treten nicht auf.

Migräneanfälle, Kopfweh, Müdigkeit sind häufig beim Fasten und danach weg. Danach sollte die Ursache gesucht werden, um weitere Anfälle zu vermeiden.

Klimakterische Beschwerden und deren unangenehme Begleiterscheinungen wie Hitzewallungen konnen vielen Frauen Erleichterung bringen oder verschwinden, bzw. verhindern.

Nieren-Blasen - Beim Fasten kann Nierengries abgehen.

Neuralgie im Arm - konnte bei meiner Ausbilderin bereits nach 3 Tagen gebessert werden. Nach 1 Woche     war sie beschwerdefrei.

Sodbrennen, Magen-Darmbeschwerden, Übersäuerung, Blähungen - können in Kürze Erfolge erzielen.

Wechseljahresbeschwerden lindern oder vorbeugen, verhindern

Wer kann fasten? Grundsätzlich kann jeder fasten, der sich gesund fühlt, unter keinen schweren Krankheiten leidet - Kinder ab dem 14. Lebensjahr.

Wenn Sie gesund sind, können sie selbständig fasten und sich in dieser Gruppe zum Austausch mit Gleichgesinnten treffen. Empfehlenswert ist es, das erste Fasten in einer Gruppe durchzuführen.    Unsicherheiten und Fragen können geklärt werden. Das Fasten in der Familie oder mit dem Partner zu Hause   kann durch das gemeinsame gegenseitige Verständnis die Beziehung intensiver und inniger werden lassen.

Gegenindikationen: Magengeschwüre, Hyperthyreose,Thyreotoxikose, Nierenfunktionsstörung, degenerative Hirnerkrankung, fortgeschrittene Gefäßerkrankungen, infektiöse Herzmuskelerkrankung, Leberzirrhose,     schizoide und paranoide Psychosen, Magersucht, Krebs. Schwangere sollten nicht fasten. (Bitte mit Arzt klären oder in eine Fasten-Klinik gehen, zwecks Überwachung)

Bei Verdacht auf Blinddarmentzündung darf kein Einlauf vorgenommen werden.

Gelegentlich ist eine Fastenklinik zu empfehlen. Der Verlauf in besonders schwierigen Fällen kann dort rund    um die Uhr beobachtet werden.

FASTEN kann derzeit auf Anfrage stattfinden.

Lymphreinigung - Sie wird gerne nach einer Fasten-Kur oder beim Basenfasten eingesetzt. Die Länge wird individuell eingesetzt. Es gibt unterschiedliche Methoden. In der Regel wird Zitronenwasser getrunken oder Früchte, Samen, Kerne, Sprossen, Gemüse gegessen, Melissentee und Säfte getrunken. Kohl, Eisbergsalat, Aloe, Olivenöl, Brennesseln, Knoblauch, Leinsamen, Schnittlauch, Spirulina, Spitzwegerich, Zuchini u.a. unterstützen dabei.

Eine Blutreinigung kann dabei unterstützend wirken.

---

Meditieren, einfach nur sein. Dies wird gerne beim Fasten begleitend eingesetzt.

Meditieren verändert nachweisbar unser Hirn und hilft zu Ruhe und Gelassenheit. Das klingt motivierend. Wie findet man jedoch zu einem Einstieg?

Meditation heisst Achtsamkeit üben.

Mit einer Achtsamkeitsmeditation werden Reaktionsschleifen unterbrochen. Bewertungen unterbleiben. Streßsituationen klingen dabei von selbst ab.

Was im Hirn passiert...

Studien belegen, dass Hirnzellen in einem Bereich abgebaut wurden, der mit dem Streßleben zusammenhängt. Je stärker der wahrgenommene Stress abnahm, desto stärker nahm dort auch die  Dichte der grauen Substanz ab.

Bereits ein kurzes Meditations-Training kann zu strukturellen Veränderungen des Gehirns mit  verbesserter Körperwahrnehmung und Streßbewältigung führen: Hirnforscher Ulrich Ott

-----

-----

Wissenswertes zur Organspende finden Sie bei Werner Hanne mit kritischen Aspekten.

Die Entwicklung des Kindes mit kritischen Fakten.

Sie finden dort kostenfreie Broschüren.

-----

Einige Tipps, sofern Sie ökologisch eingestellt sind:

Ökologisches Waschmittel:

  • 8 Rosskastanien
  • 300 ml Wasser

Gießen Sie über die geviertelten Kastanien Wasser, danach 8 Stunden stehenlassen, danach durch ein Sieb gießen. Die milchige Flüssigkeit wie gewohnt in das Waschmittelfach der Waschmaschine geben und loswaschen.

Ökologisches Spülmittel:

  • 10 Kastanien
  • 1 Liter kochendes Wasser

Nach 24 Stunden Einweichzeit ist das Spülmittel fertig. Gießen Sie den Sud durch ein Sieb.

_____

Rufen Sie unverbindlich an - ich freue mich auf Sie.                                   

Info: Montag bis Freitag zwischen 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr und auf Anfrage

           Samstags 12.00 bis 13.00 Uhr

           Telefon: 07131 40 56 157 

            Mobil: 0176 788 160 45  -   NEU: 0152 55 34 39 09

            (Mail: jenny.ingrid@web.de) egner.hn@posteo.de

            Herzlichst Ihr www.wohl-fuehl-forum.de

            NEUESTE Gesundheit

 

            Wunder wirken, helfen jedoch selten, erwachsen zu werden.

Wenn Du Gold in den Händen halten möchtest, dann mußt Du vorher die Steine loslassen, ansonsten ist kein Platz da für das Neue.

Grenzen

Vielleicht hast Du das Gefühl, die Grenze dessen erreicht zu haben, was Du erreichen kannst. Und doch eröffnet jede Grenze einen neuen Horizont in der Runde.

Jede Grenze wird im Augenblick, in dem Du sie erreichst, zum neuen Ausgangspunkt - und der neue Horizont ist die nächste Grenze.

So ist Begrenztheit in der Grenzenlosigkeit enthalten.

Der Idealfall

Im Idealfall ist es so, dass Du eine innere Stimme hörst, die Dir sagt: Jetzt ist es an der Zeit "etwas" zu ändern. Wenn Du damit ungeübt bist, wirst Du möglicherweise sagen, da könnte ich aber lange warten, vielleicht mein ganzes Leben lang. Das besagt jedoch nicht, dass Du keine innere Stimme hast, sondern eher, dass Du es verlernt hast, auf sie zu hören. Du kannst davon ausgehen, dass jeder eine innere Stimme, eine Inuition hat. Deine Innere Stimme sagt Dir genau, wann der Zeitpunkt gekommen ist, wieder in einer freiwilligen Änderung vorwärtszugehen. Wenn Du es im Laufe der Zeit gelernt hast, auf Deine Intuition zu hören, wird es ein Bedürfnis sein, diese zu nutzen.

Heutzutage wird auch über Bauchgefühle gesprochen und besagt das selbe.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Seiten werden gelegentlich überarbeitet. Herzlichst Ihr www. wohl-fuehl-forum.de

____________________Ich freue mich über Ihren wohlwollenden Gästebucheintrag_________________________________